Skip to main content

FAQ - Fragen und Antworten

Anzahl der gefundenen Fragen:  

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Termin-Reservierung möglich?

    Eigentlich nein

    Manchmal geht es nicht anders weil noch etwas geklärt werden muss. Nach vorheriger Absprache in Ausnahmefällen für einen Tag möglich. Hierbei muss jedoch eine telefonische Erreichbarkeit jederzeit sichergestellt sein damit ich im Falle einer konkreten Zusage eines anderen Kunden kurz mit Ihnen Rücksprache halten kann. Dann müsste auch gleich eine Entscheidung ja/nein fallen.

    Eine Reservierung ist grundsätzlich nicht möglich bei:

    - Spitzenterminen wie Silvester, Rosenmontag etc.
    - weniger als 90 Tage vor Veranstaltungstermin

  • Welche Kosten kommen auf mich zu, wieviel verlangst du?


    Pauschalpreis

    Die Gage hängt von verschiedenen Faktoren ab:

    - Veranstaltungstag
    - Termindichte
    - Fahrstrecke
    - Werbenutzen

    Veranstaltungstag

    Manche Tage werden stark nachgefragt z. B. Silvester, Rosenmontag, Vatertag. Diese Termine können oft wenige Tage vorher noch für eine Spitzengage vergeben werden. Wer schlau ist bucht solche Termine möglichst frühzeitig.

    Samstage werden häufiger nachgefragt als Freitage oder Sonntage. Samstags finden zudem die meisten Hochzeiten mit längerer Spielzeit statt was natürlich lukrativ ist. Wer seinen Geburtstag an einem Samstag feiern möchte, sollte deshalb auch möglichst frühzeitig nachfragen. Freitage und Sonntage sind oft etwas günstiger.

    Termindichte

    Jeder Kunde soll natürlich die optimale Leistung erhalten. Wurden für ein Wochenende bereits 2 Termine gebucht, überlege ich mir genau ob ein 3. Termin machbar ist. Einen Sonderpreis gibt es hier sicherlich nicht mehr. Hat sich auch kurzfristig kein Termin für ein Wochenende ergeben, könnt ihr mit lukrativen Sonderkonditionen rechnen. Aber auf den letzten Drücker verlassen funktioniert zu 95% nicht, da die Termine dann meistens vergeben sind. Auch hier meine Empfehlung rechtzeitig buchen.

    Fahrstrecke

    Grundsätzlich fahre ich gerne auch weitere Strecken. 200 km Umkreis zähle ich noch zum Nahbereich. Mir geht es weniger um die Fahrkosten sondern mehr darum auch neue Orte und Musikliebhaber kennen zu lernen. Dennoch muss ich ab einer bestimmten Strecke etwas Fahrtkosten aufschlagen, was sich aber in Grenzen hält und eher Spritkosten deckt. Die Zeit auf der Straße stelle ich nicht in Rechnung. Aber auch hier gilt es rechtzeitig zu buchen. Eine Veranstaltung z. B. in der Schweiz lässt am Tag vorher und nachher keine weitere Fernstrecke zu.

    Werbenutzen

    Wer so etwas glaubhaft darstellen kann, ist in der glücklichen Lage einen Sonderpreis zu erhalten. Ich denke an z. B. einen wohltätigen Zweck, Veranstaltung mit besonders großer Besucherfrequenz, Event mit hoher gesellschaftlicher Anerkennung, Live-Übertragung. Rechtzeitig nachfragen kann ich nur empfehlen. Auch hier kann ich nur eine bestimmte Menge an Sonderpreisen machen.

  • Spielst du auch Brautentführungen

    Ja, selbstverständlich! Ich habe mein Equipment so zusammengestellt, dass ich binnen weniger Minuten spielbereit bin. Zur Brautentführung nehme ich ein Funkmikrophon, eine Gitarre und einen aktiven Boseturm (bis 500 Personen) mit. Meine Hauptanlage die ich im Saal schon zu Kaffee und Kuchen aufgebaut habe bleibt stehen wie sie ist.

    Bzgl. der Musik richte ich mich ganz nach dem Publikum. Meistens kommen bei Brautentführungen Partymusik und Gaudi-Einlagen gut an.

  • Spielst du überwiegend Volksmusik?

    Nein, in meinem Repertoire beträgt der Anteil an Volksmusik ca. 10%. Das reicht aktuell nicht für einen Heimatabend. Die kann ich also getrost auch mal weglassen.

    Grundsätzlich kann ich mich für viele Musikrichtungen begeistern die ich mit hoher Motivation präsentiere. Spass macht es aber nur wenn ich merke, dass meine Musik beim Publikum ankommt. Das gilt für alle Musikrichtungen. Warum also Volksmusik wenn alle Party machen wollen. Anders herum auch warum soll ich Partymusik spielen wenn im Augenblick keiner Party machen möchte.

    Ist das Publikum sehr heterogen, spiegelt sich dies auch in meiner Musikauswahl wider. So kommt jeder auf seine Kosten.

    Natürlich erfülle ich auch Sonderwünsche!

  • Spielst du live?

    Gesang

    Ich singe grundsätzlich alles live, also auch bei meinen Show-Einlagen. Ich gehe ins Publikum und lasse mir gerne auch das Mikrofon wegnehmen oder animiere die Gäste zum mitmachen. Manchmal fast unglaublich aber trotzdem wahr wenn ich z. B. Henry Valentino "Im Wagen vor mir" zunächst die tiefe raue Männerstimme singe und dann in die hohe Frauenfassung einsteige. Im Zweifelsfall einfach nachfragen, gerne trete ich einen unplugged-Beweis an. Umso größer ist dann die Gaudi.

    Gitarre, Tenor Saxophon, Alt Saxophon und Klarinette

    Ich musiziere gerne und lasse mir den Spass nicht entgehen. Alle Instrumente die ich in der Hand habe spiele ich auch live.

    Ja und der Rest

    Genau, da war noch etwas. Der Rest kommt aus meinem iPad das auch viele weitere Funktionen übernimmt. Es stellt mir Songtexte und Noten bereit, schaltet die jeweils benötigten Instrumente und Effekte über mein Digitalmischpult aktiv, sendet Steuerbefehle an mein Lichtmischpult und mein Gitarrenmodul.

    Die Musik, also Schlagzeug, Bass, Keyboard etc. habe ich größtenteils selbst abgemischt. Also jeder Alleinunterhalter klingt gleich gibt es bei mir nicht. Ich verwende Natursamples (Klänge) die meinen Halbplaybacks Leben einhauchen.

Du hast Fragen

Gerne beantworte ich dir deine Fragen persönlich. 

Häufig gestellte Fragen beantworte ich euch auf dieser Seite. Der Vorteil, ich kann mir einfach mehr Zeit nehmen und ausführlicher Antworten. Und nicht jeder traut sich fragen, bekommt aber hier trotzdem seine Antworten. 

Sprecht mich während des Live-Auftritts an!

Wenn du z. B. zweifelst ob ich live singe, sag mir das. Ich bin dir nicht böse. Während des Live-Auftritts kann ich dir zeigen, dass ich es kann. Schade wäre es, wenn du mit der Ungewissheit nach Hause gehen würdest ob es live war oder nicht!